Desktop-Produkte:

Prozessautomatisierung:

Softwareentwicklung:

 
PDF in Word-Konvertierung Kunden
 
Fordern Sie unseren Newsletter an
 
 

Tipps und Tricks

Warum soll ich das RTF-Format (Rich Text Format) verwenden?

Es gibt mehrere Gründe zum Speichern einer Datei im RTF-Format (Rich Text Format):

RTF kann in vielen Programmen und Plattformen gelesen werden. Obwohl Microsoft Word® DOC-Dateien in viele Anwendungen importiert werden können, sind ältere Programme möglicherweise nicht mit den neueren Versionen von Word kompatibel. Dies trifft auf RTF nicht zu. Alle gängigen Textverarbeitungsprogramme können RTF lesen, ebenso wie Datenbankanwendungen, E-Mail-Clients und Betriebssysteme (beispielsweise Unix, Macintosh und Windows).

RTF ist ausgesprochen einfach zu verwenden. Egal, ob Sie Microsoft Word, AppleWorks, Corel WordPerfect oder ein anderes Textverarbeitungsprogramm verwenden, können Sie RTF-Dateien öffnen. Um ein Dokument als RTF-Datei zu speichern, klicken Sie auf Speichern unter im Menü Datei und wählen Sie RTF aus.

RTF verbreitet keine Viren. Microsoft Word-Makroviren können Sicherheitsprobleme im Internet verursachen. Wenn Sie RTF-Dateien anstatt DOC-Dateien in E-Mails senden, können Sie sicherstellen, dass schädliche Makros nicht unbeabsichtigterweise an andere Benutzer gesendet werden, aber die meisten Formatierungen beibehalten werden. Da RTF keine Makros verwendet, können sich in RTF-Dateien keine Makros verbergen, die Viren enthalten.

 


Seitenübersicht
©2000-2016 Solid Documents Limited - Alle Rechte vorbehalten